Wednesday, October 04, 2006

Güllaç

Güllaç ist ein typisch türkisches Dessert im Fastenmonat Ramadan, in dem sich jetzt gerade die Muslime befinden. Wer sich vielleicht einige türkische Foodblog in den letzten Tagen angesehen hat, hat bestimmt schon viele gedeckte Tische in den letzten Tagen gesehen. Nachdem man den ganzen Tag gefastet hat, genießt man das mehrgängige Abendessen, genannt Iftar (Zeit des Fastenbrechens), mit Freunde oder im Kreise der Familie.
Da das Iftar-Essen meist eine schwere Mahlzeit ist, wird das leichte Güllaç gerne als Süsspeise gereicht. Nevin Halici schreibt in ihrem türkischen Kochbuch: "In den wohlhabenden Häusern des alten Istanbul gab es immer mehrere Köche, die sich auf bestimmte Gerichte spezialisiert hatten, etwa auf gebratenes Fleisch, Böreks, Desserts oder Gemüsegerichte. Die Zubereitung von Güllaç aber, die besonders geschickte Finger erfordert, war der Dame des Hauses vorbehalten. Güllaç wurde deshalb auch eine spezielle Aufmerksamkeit gezollt, weil man wußte, daß es die Dame des Hauses zubereitet hatte."

Güllaç ist eine Süssspeise die aus dünnen Reisblättern vorbereitet wird, die auch Güllaç heißen. Diese Blätter werden mit Zucker aufgekochtem und mit Rosenwasser aromatisierter Milch eingeweicht. Es gibt mehrere Möglichkeiten, wie man weiter Verarbeitet und sie am Ende aussehen. Sie können Baklava überaneinder gelegte Blätter oder einzeln gerollte Blätter und gefüllten Blätter präsentiert werden. Ich fülle sie in Expressotassen auch eine klassiche Methode. Hier ein Paar Möglichkeiten zum angucken, wie sie am Ende aussehen. Klassisch ist eine Zubereitung mit Walnüssen und Granatäpfelkernen. Ich habe letzte Woche eine völlig erfundene Varianten mit Himbeeren und Schokoladenmouse versucht. Die Variante mit den Himbeeren hat uns gut geschmeckt. Die anderen mit Schokoladenmouse waren nur essbar.
Wenn Interesse geäussert wird, schreibe ich auch das Rezept auf. Morgen habe ich auch Gäste zum Iftar. Möchte auch als Süssspeise Güllaç servieren:)

2 Comments:

Anonymous Anonymous said...

Und ob Interesse da ist!
Mich würde sehr die klassive Variante mit Walnüssen interessieren!
Lieben Dank!
Grüße vom Seehäsle

10/09/2006 10:50 AM  
Blogger dilek said...

Ok! Hatte am Samstag welches gemacht. Wenn ich diese Woche wieder welches mache, schreibe ich den Eintrag!

10/10/2006 8:07 PM  

Post a Comment

<< Home